Als Experten für Bewegungsmedizin setzen wir PRP seit vielen Jahren in der Geweberegeneration und «Rejuvenation» (Verjüngung der Gewebestrukturen) als Alternative oder begleitend zu chirurgischen oder medikamentösen Therapien ein.

Auf Basis dieser breiten Erfahrung mit der Anwendung von Platelet Rich Plasma (PRP) bieten wir auch kosmetische Behandlungen zur Straffung und Glättung von Falten an. Die Behandlungen werden ausschliesslich von auf PRP-Behandlungen spezialisierten Ärztinnen und Ärzten durchgeführt.

Anwendungsgebiete

  • Straffung von feinen Falten auf Unterlidern, Gesicht, Hals, Dekolleté und Händen
  • Unterspritzung von Nasolabialfalten, Krähenfüssen und Zornesfalten (Glabellafalten)

Methode

  • nach einer Blutentnahme werden die Zellbestandteile des Blutes durch Zentrifugation getrennt
  • die regenerativen Faktoren werden aus dem Blut entnommen
  • es erfolgt keine Zugabe von Chemikalien, Medikamenten oder Zusatzstoffen
  • Applikation: Injektion oder Needlefree-Injektor und unterstützende Laser-Applikation

Resultat

  • die erschlaffte Haut wird regeneriert, sie wird erfrischt und geglättet
  • die Eigenproduktion von Kollagen und Hyaluronsäure wird durch die Wachstumsfaktoren, die in den Blutplättchen enthalten sind, angeregt
  • das Bindegewebe wird elastischer und «verjüngt» (Rejuventation)
  • bestehende Narben werden elastischer, feingliedriger-flacher und dem umgebenden Hautgewebe angeglichen

Resultat

  • die erschlaffte Haut wird regeneriert, sie wird erfrischt und geglättet
  • die Eigenproduktion von Kollagen und Hyaluronsäure wird durch die Wachstumsfaktoren, die in den Blutplättchen enthalten sind, angeregt
  • das Bindegewebe wird elastischer und «verjüngt» (Rejuventation)
  • bestehende Narben werden elastischer, feingliedriger-flacher und dem umgebenden Hautgewebe angeglichen

Behandlung

  • eine Behandlungsserie wird über 3-4 Anwendungen mit einem Abstand von jeweils 4 Wochen empfohlen.
  • eine besondere Vorbereitung ist nicht notwendig
  • nach der Applikation ist der/die Patient/in gesellschaftsfähig
  • in Einzelfällen können leichte Rötungen an den behandelten Stelle auftreten, die aber in der Regel innert 2-3 Stunden verschwinden

Anwendung

  • für junge Haut als regenerativ-präventive Massnahme
  • für reifere Haut zur Beeinflussung des Erscheinungsbildes und Steigerung der regenerierenden Hautfunktion
  • bei störenden Narben.

Anwendung

  • für junge Haut als regenerativ-präventive Massnahme
  • für reifere Haut zur Beeinflussung des Erscheinungsbildes und Steigerung der regenerierenden Hautfunktion
  • bei störenden Narben.